Angebot oder Info anfordern

Schritt 1 von 2

50%
  • Form schliessen
  • ProduktAnzahl 
    Neue Zeile hinzufügen
  • * Pflichtfelder
    ** Durch Anklicken des Symbols produkt hinzufügen Produkte hinzufügen

Bypass-Niveaustandsanzeiger 

  • Bypass-Niveaustandsanzeiger

    z. B. für Staub-/FIüssigketsabscheider

    • zur kontinuierlichen Füllstandsanzeige ohne Hilfsenergie
    • für den Einsatz mit Medium Erdgas, aber auch Chemie, Petrochemie, Kraftwerke, Schiffbau, Prozess- und Trinkwasseraufbereitung
    • zugelassen für Ex-Zone 0/1
    • Auslegung nach DGRL 2014/68/EU
    • Magnetschalter und Messwertgeber verfügbar
    Beschreibung

    Die Bypass-Niveaustandsanzeiger bestehen aus einer Bypasskammer, die über zwei Prozessanschlüsse an einem Behälter seitlich angebaut sind. Dabei entspricht der Niveaustand der Anzeige dem Niveaustand im Behälter. Die Anzeige erfolgt über einen Schwimmer mit eingebauten Dauermagnetsystem. Dieser überträgt berührungslos den Flüssigkeitspegel auf die außen an der Bypasskammer angebrachte Magnetanzeige. Bei steigendem Niveau drehen sich alle 10 mm die Anzeigeelemente um 180° von weiß auf rot, bei fallendem Niveau zurück von rot auf weiß.

    Kenndaten
    Gehäuse: Edelstahl (optional Aluminium)
    Betriebsdruck: Vakuum bis 400 bar
    Anschlüsse: nach DIN EN 1092-1 DN1O bis DN100 oder nach ASME B16.5 class 150 bis class 2.500
    Betriebstemperatur: von -196 bis +450°C
    Anschlussabstand/Messbereich vertikal:  300 mm (andere Abstände mgl.)
    Atteste nach DIN EN 10204 3.1
    Druck- und Festigkeitsprüfung hydrostatisch mit Innendruck
    Dichtheitsprüfung auf Anfrage

     

    Eckdaten

    Wir zeigen hier für die Anwendung mit dem Medium Erdgas typische Varianten auf. Andere Bauarten können nach technischer Abstimmung angeboten werden.

    Typ 1 (BNA-S00C) Typ 2 (BNA-S00C) Typ 3 (BNA-SA2C) Typ 4 (BNA-SA2C) Typ 5 (BNA-SA2C)
    Werkstoff: Edelstahl
    Zulassung: Ex-Zone 0/1
    Druck: 16 bar 25 bar 40 bar 50 bar 100 bar
    Druck- und Festigkeitsprüfung: 23 bar 36 bar 58 bar 72 bar 143 bar
    Dichte: 1.000 kg/m³
    Temperatur: -20°C bis + 60°C
    Anschluss-Abstand: 300 mm (Mitte/Mitte)
    Messbereich: 300 mm
    Prozessanschluss: DN25, PN16 DN25, PN25 DN25, PN40 DN25 (1″), ANSI 300RF  DN25 (1″), ANSI 600RF
    Kammerabschluss unten:  Flansch DN50, PN40 Flansch DN50, PN40 Flansch DN50, PN40 DN50 (2″), ANSI 300RF DN50 (2″), ANSI 600RF
    Ablass: Nadelventil B8 Innengewinde G1/2″
    Überstand: oben 100mm, unten 220mm
    seitlicher Abstand: 90 mm 90 mm 90 mm 96 mm 150 mm
    Anzeige-Element: Rollen rot/weiß
    Scala: Edelstahl, graviert, Einteilung in mm
    Zulassung: Ex c; KEMA O2ATEX2106 X II 1/2 G c T1. .T6
    Auslegung: DGRL 2014/68/EU (AD2000)
    Schalter: 2 Stück
    Magnetschalter-Gehäuse:  Edelstahl
    Magnetschaltertyp: BGU-V, Reed, mit Kabelausgang PVC 1m, IP65, Stromkreis eigensicher Ex-i mit max 30V, 100 mA
    Umgebungstemperatur: -40°C bis +80°C
    Zulassung: LCIE 01 ATEX 6047 X / II 1 G Ex ia IIC T6-T3
    Bauteil-Attest: Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10204
    Zertifikat für Standard-Bypass: Medienberührte drucktragende metallische Bauteile mit Vorlieferantenzeugnis (Schmelzanlayse)
    Druck- und Festigkeitsprüfung: Hydrostatische Innendruckprüfung
    Dichtheitsprüfung: auf Anfrage
    Preise
    Bitte kontaktieren Sie uns unter info@tecon-systemtechnik.de oder +4926196389744. Danke!
    auf Anfrage